Aalkönig Eckhart von Hischhausen 2018-05-06T21:15:11+00:00

Project Description

Eckart von Hirschhausen neuer Aalkönig

Eckart I., er lebe hoch, hoch, hoch! In Rahmen eines rauschenden Festes wurde Eckart von Hirschhausen am 13.Oktober 2017 zum neuen Aalkönig des Rheinlandes gekürt. Er übernahm die Insignien der Macht vor rund 400 Gästen im ausverkauften Kurhaus zu Bad Honnef von König Wolfgang II., dem CDU Politiker Wolfgang Bosbach.

Souverän, humorvoll und wortgewandt führte Staatssekretär a. D. Friedhelm Ost durch den Krönungsabend. Highlights waren die Laudatio von Vorgänger Wolfgang Bosbach und die Krönungsrede von Eckart von Hirschhausen. Unter den Gästen waren neben zahlreichen Vertretern der Bundes- und Europapolitik auch Ur-Aalkönig Wolfgang Clement. Als Superminister wurde er 2003 zum ersten Aalkönig der Neuzeit gewählt wurde.

Die Krönung von Eckart I. war bereits das 15. Krönungsfest, das in Bad Honnef jährlich gefeiert und vom Aalkönigkomitee veranstaltet wird.

Darüber hinaus wurden inzwischen über 250 Sozialprojekte im Jugendbereich mit mehr als 300.000 € gefördert. Im vergangenen Jahr hat das Aalkönigkomitee – bedingt durch die Flüchtlingsprobleme – sein finanzielles Engagement nochmals verstärkt. Allein 2016 wurden insgesamt über 55.000 € für konkrete Jugend- und Integrationsprojekte zur Verfügung gestellt – in der jungen Geschichte der Aalkönigsmonarchie ein überragendes Ergebnis. Seit dem Jahr 2014 konzentriert sich das Aalkönigkomitee verstärkt auf den Bereich „Gewaltprävention bei Jugendlichen“. Es hat zu diesem Thema gemeinsam mit dem Stadtjugendring Bad Honnef das Netzwerk „Gewaltfrei“ gegründet und viele Projekte finanziell gefördert.

 

Krönungskarten bestellen!

Für das nächste Krönungsfest können ab sofort Karten zum Preis von 125,- €  bei Grasina Rasch (postalisch: Avendi Hotel, Hauptstraße 22, oder per E-mail: GRasch@avendi.de) bestellt werden.  Das Aalkönigkomitee rechnet damit, dass das Kurhaus auch am 13. Oktober – wie in den Jahren zuvor – wieder „ausverkauft“ sein wird. „Wer beim Thronwechsel von Wolfgang Bosbach zu Eckart von Hirschhausen dabei sein will“, so Staatssekretär a. D. Friedhelm Ost, „sollte sich möglichst bald seine Eintrittsbillets sichern.“ Für Bad Honnef wird das nächste Krönungsfest wieder ein glänzendes Highlight sein, zu dem rund 400 Gäste aus dem Rheinland und anderen deutschen Regionen erwartet werden.